und Leistungen, mit denen der Staat in der Pandemie seine Bürger belastet, auch dann, wenn sie aus funktionalen Gründen verordnet werden müssen, von Haus aus den eigentümlichen Charakter eines freiwilligen Beitrags des Einzelnen zur kollektiven Bewältigung einer von allen befürworteten politischen Aufgabe behalten!

Aus einem sehr guten Text zum Thema in -Zeiten von Jürgen Habermas: blaetter.de/ausgabe/2021/septe (kostenfplichtig) (2/2)

Der demokratische Rechtsstaat ist keine moralische Anstalt, sondern ein mit Mitteln des modernen Zwangrechts verfasstes Gemeinwesen. Es gehört zum intrinsischen Sinn der rechtsstaatlichen Verfassung, dass sich die Bürger als individuelle Angehörige nach allgemeinen Gesetzen genau die Rechte gegenseitig zugestehen und legal gewährleisten, die den Kern ihrer jeweils eigenen subjektiven Freiheiten bilden. Dies ist letztlich auch der Grund, warum die ungleichmäßig verteilten Einschränkungen (1/2)

Bapf boosted

Auf Telegram wird verbreitet, man solle geimpfte Menschen meiden. Kann das in meinem Fall nur total unterstützen - 1,5m Sicherheitsabstand wär das mindeste! Zusätzlich empfehle ich Anhängern von Verschwörungserzählungen, mir auch keine Nachrichten mehr schicken. 🤗

@minkorrekt Und zu Eurer Impfstoffdiskussion wo ich Euch voll und ganz zustimme ein kleiner Lichtblick zumindest: heise.de/tp/features/Corona-WT

@minkorrekt Effektiv sollte Reini eh eher die Finger von seiner Quest 2 (Thema Facbook-Accountzwang und des Ding hat Kameras die die Umgebung aufnehmen!) lassen als von der Datenspende-App wenn es ihm um Datensparsamkeit geht. ;)

Show thread

@minkorrekt D.h. es landet nichts was man eh schon z.B. Google oder Fitbit gibt beim RKI. Bleibt also zentral die Frage ob man dem RKI wirklich weniger traut als Google (& Co). Und wer diese Frage ernsthaft mit "ja" beantwortet: Naja ...
Das Ziel der APP ist auch nicht einzelne Personen zu warnen, sondern die Gesamtlage in der Gesellschaft zu erfassen, entsprechend muessen die Daten irgendwo zentral landen was ohne Cloud (aka zentrale Server) schlecht geht.

Show thread

@minkorrekt Nachdem es in der aktuellen folge nochmal um die RKI-Datenspende geht:
(Alles was jetzt kommt ist allerdings Stand von vor einigen Monaten als ich mich mit dem Thema befasst habe.)
Die App erfasst selber _gar_ keine Daten vom Fitnesstracker, sondern laesst sich nur mit Anbietern (Apple, Google, Fitbit, ...) koppeln.

Bapf boosted

Falls Euch wer fragt, ob ihr die 2. Welle auch „richtig nutzt“ um eine Sprache zu lernen (oder anderer nützlicher Kram), ist es auch total OK zu antworten: „Ich habe mir gar nichts vorgenommen, außer da psychisch gut durchzukommen. Das reicht mir total.“

Bapf boosted
Bapf boosted

Tickets sind ja so 2019 … Die #pw20 ist gratis & frei im Stream verfügbar! Die Stream-URL wird spätestens am 26.10. auf privacyweek.at, Mastdon & auf Twitter bekanntgegeben. Bei den Workshops gilt first come, first serve! Ps: Wir nehmen noch Helfende & Lighningtalks. ;)

... und dann darfst Dir von der Homöopathie nutzenden Kollegin anhören dass Du "wissenschaftsgläubig" wärst. 🙈

Anyone else here using as Mastodon-Client on ? I can't connect to my account since the server-upgrade. ("... failed due to unknow client ...") Anyone else having this problem too?